Bau- und Galanteriespengler (#43 Metal Roofing)

Bau- und GalanteriespenlgerEs gab bisher für diesen Beruf auch die Bezeichnung SpenglerIn und KupferschmiedIn. Sie fertigen alles, was am Bau aus Blech hergestellt ist (z.B. Dachrinnen, Einfassungen und Rohre, Blech- und Fassadenverkleidungen, Abdeckungen und Blechdächer). Weiters stellen sie Luft- und Staubkanäle, Spezialgefäße aus Blech, Kupferwannen und gelegentlich auch kunstgewerbliche Arbeiten (z.B. Wetterfahnen, Wasserspeier, Wappen u.a.m.) her. Spenglerarbeit am Bau wird meistens in Gruppen ausgeführt. Trotz Einsatz moderner Maschinen bleibt viel Handarbeit.

Der Tätigkeitsbereich erstreckt sich auch auf die Herstellung und Reparatur von Rohrleitungen, Kesseln, Anlagen und Gefäßen aus Kupfer, Aluminium und nicht rostenden Stählen für die Industrie. Im Galanteriebereich stellen sie hauptsächlich Gegenstände für den Haushalt her: Vasen, Teekannen, Kaminabzüge und Ähnliches. Sie arbeiten nach Zeichnungen, schneiden die Teile zu, formen sie durch verschiedene Verfahren (Hämmern, Biegen, Walzen, Pressen usw.), verschrauben, verlöten und verschweißen sie.

Berufsgemeinschaft der Bau- und Galanteriespengler
im lvh.apa Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister

Mitterweg 7 - Bozner Boden, 39100 Bozen
T 0471 / 32 32 00
ti.hvl@ofni
· www.lvh.it

SPENGLER-4C.jpg

Offizielle Beschreibung des Berufs laut Berufsbild im Handwerk.

Arbeitsgebiet

  • Eindecken von Dachflächen und Verkleiden von Decken- und Wandflächen mit Blech, Kupfer, Metall- Verbundwerkstoffen und Kunststoffen einschließlich des Anbringens aller funktionsbedingten Schichten sowie von Trag- und Befestigungskonstruktionen,
  • Ausführen von Arbeiten aus Profilstahl, Blech, Kupfer, Metall-Verbundwerkstoffen und Kunststoffen an Bauwerken, insbesondere an Anlagen zur Innen- und Außenentwässerung,
  • Konstruktion und Bau von Produktions- und technischen Anlagen und von Bestandteilen von Blechrohrleitungen und Formstücken von Be- und Entlüftungsanlagen,
  • Galanteriearbeiten,
  • Entwurf und Herstellung von Gebrauchs- und kunsthandwerklichen Gegenständen sowie von Bauteilen aus Blech, Kupfer und Metall-Verbundwerkstoffen unter Anwendung der folgenden Arbeitsverfahren: Treiben, Einziehen, Aufziehen, Schweifen und Bördeln sowie Anwenden der Versteifungs- und Verzierungstechnik.

Fertigkeiten

  • Entwerfen, Zeichnen und Ermitteln von Zuschnitten,
  • Anfertigen von Schablonen,
  • Messen, Aufreißen und Zuschneiden der Werkstoffe,
  • Be- und Verarbeiten von Blechen, Kupfer, Abdichtungswerkstoffen und Kunststoffen,
  • Oberflächenbehandeln von Abdeckungen, Verkleidungen und Behältern durch Versiegeln und Verzinnen sowie Auftragen von Korrosionsschutzmitteln,
  • Anbringen und Dichten von Dachisolierungen, Abdeckungen und Verkleidungen,
  • Verlegen, Auskleiden und Beschichten von Anlageteilen und Rohrleitungen mit Blech oder Kunststoffen,
  • Errichten von einfachen Schutz- und Arbeitsgerüsten,
  • Instandhalten der Maschinen, Geräte und Werkzeuge.

Kenntnisse auf folgenden Gebieten

  • Korrosionsschutz und Abdichtung,
  • Werk-, Hilfs- und Baustoffe,
  • Schweiß- und Lötverfahren,
  • Vorschriften über Bauaufsicht,
  • Fachrechnen,
  • Rechtsvorschriften über Umweltschutz, Unfallverhütung sowie über Arbeitsschutz, -sicherheit.


 

Landesmeisterschaft 2014 - Bau- und Galanteriespengler